EIT

Beschreibung
Das EIT (Event Information Table) enthält Informationen über die Sendung eines Programm in chronologischer Reihenfolge. Es gibt vier Arten von EIT Table, jede mit ihren eigenen table_id.
table_id Beschreibung
0x4EAktuelle Transport Stream, gegenwärtige / nachfolgende Ereignis Informationen
0x4FAndere Transport Stream, gegenwärtige / nachfolgende Ereignis Informationen
0x50 - 0x5FAktuelle Transport Stream, zeitlichen Reihenfolge Ereignissen
0x60 - 0x6FAndere Transport Stream, zeitlichen Reihenfolge Ereignissen

Die gegenwärtige / nachfolgende Ereignis Informationen tabel muss nur Informationen über das aktuelle Ereignis und das nächste Ereignis eines Programm in der aktuellen oder anderen Transport-Stream enthalten. Im Falle von NVOD (Near Video On Demand) Service kann der Tabelle mehr als zwei Ereignis-Deskriptoren enthalten.
Der EIT Tabellen enthalten eine Liste der Ereignisse in chronologischer Reihenfolge in Form einer "Programmzeitschrift". Diese Ereignisse finden nach der nächsten Ereignis in der Gegenwart / folgenden Tabellen.
TR 101 290
  • Die Wiederholrate muss weniger als 2 Sekunden für p/f-actual sein, 10 Sekunden für p/f-other.
  • Die Zeit zwischen dem Empfang des letzten Bytes des Sektion und das erste Byte des nächsten Sektion sollte mindestens 25 ms sein.
  • Das Scrambling Control,muss der Binärwert '00' haben (umscrambled)
  • Deskriptoren
    Die folgenden Deskriptoren können in der EIT verwendet werden:
  • stuffing_descriptor
  • linkage_descriptor
  • short_event_descriptor
  • extended_event_descriptor
  • time_shifted_event_descriptor
  • component_descriptor
  • CA_identifier_descriptor
  • content_descriptor
  • parental_rating_descriptor
  • telephone_descriptor
  • multilingual_component_descriptor
  • private_data_specifier_descriptor
  • short_smoothing_buffer_descriptor
  • data_broadcast_descriptor
  • PDC_descriptor
  • TVA_id_descriptor
  • content_identifier_descriptor
  • extension_descriptor
  • user_defined_descriptor

  • Name Bits Beschreibung
    EIT
    Table ID 8 Zeigt an zu der dieser Sektion gehört.
    section_syntax_indicator 1 Gibt an, ob ein Sub-Tabelle Struktur einschließlich CRC-Prüfung verwendet wird.
    reserved_for_future_use 1 immer Binärwert '1'
    Reserved 2 immer Binärwert '11'
    Section length 12 Gibt die Länge in Bytes des Sektion. Diese Länge beginnt unmittelbar nach diesem Feld und umfasst die CRC. Die maximale Länge beträgt 1021, damit der Sektion bis zu 1024 Byte lang.
    Service_id 16 Zeigt an, zu welche Programm diesen EIT-Tabelle gehört.
    reserved 2 immer Binärwert '11'
    version_number 5 Wert zwischen 0 bis 31.
    Ein höherer Wert bedeutet, dass die Informationen geändert haben.
    current_next_indicator 1 Dies ist anzugeben, ob ein Sektion ist 'valid now' oder 'valid in future'
    section_number 8 Wert zwischen 0x00 - 0xFF. Wird verwendet, um die einzelnen Sektion in der richtigen Reihenfolge zu kombinieren. Bis zu 256 Sektion.
    last_section_number 8 Geeft het nummer van de laatste sectie, zodat de ontvanger weet wanneer de tabel compleet ontvangen is.
    Transport stream id 16 Gibt an über welcher TS diesen EIT Tabelle Informationen liefert.
    Original network id 12 Gibt die ID der ursprünglichen Netzwerk Transport Stream, wo es entstanden ist.
    segment last section number 8 Dieser 8-Bit-Feld gibt die Nummer des letzten Sektion dieses Segment der sub-Tabelle. Wenn der Sub-Tabelle nicht ist segmentiert, dann muss dieses Feld den gleichen Wert haben wie im last_section_number.
    last table id 8 Dieser 8-Bit-Feld zeigt die zuletzt benutzten table_id an.
    event id 16 Dieser 16-Bit-Feld zeigt die event ID von der Programm, für die Informationen gegeben ist. Innerhalb eines Service-ID muss diesen eindeutig sein.
    start time 40 Diese 40-Bit-Feld zeigt die Startzeit und das Datum in UTC und MJD von der Ereignis. Die ersten 16 Bits der 16 Bits MJD, dann der 24-Bit UTC als 6 Stellen in 4-Bit BCD.
    duration 24 Diese 24-Bit-Feld gibt die Länge der Ereignis in Stunden, Minuten, Sekunden 4 in BCD-Bits, z.b. 02.25.30 wird als 0x022530 codiert.
    running status 3 Dieses Feld gibt Auskunft über den Status des Programm. 000 = undefined, 001 = not running, 010 = Start in ein paar Sekunden, 011 = pauze, 100 = running, 101 - 111 Reserviert für künftige Verwendung
    free CA mode 1 Wenn dies ein Bit-Feld den Wert 1 hat, ist der Zugang zu ein oder mehrere Komponenten von einem CA-System geprüft.
    descriptor loop length 12 Gibt die Gesamtlänge des Deskriptors Loop
    event descriptors loop
    CRC_32 32 CRC-Prüfung